Link verschicken   Drucken
 

Gala zur Wahl des Behindertensportler/-in des Jahres 2019

09.03.2019

Text: Ludmila Schmidt; Fotos: Thomas Ritter

 

Am Donnerstag den 7. März 2019 veranstaltete der Behindertensportverband Niedersachsen im GOP Hannover zum 19. Mal seine Gala zur Wahl des Behindertensportlers des Jahres 2019. Der Gehörlosen Sportverband Niedersachsen war dazu auch eingeladen und wurde von Ludmila Schmidt und Thomas Ritter vertreten. Als Gebärdensprachdolmetscher stand Michael Fischer zur Verfügung.

 

Wie jedes Jahr war das GOP, wo sonst alle zwei Monate eine neue Show mit internationalen Künstlern gezeigt werden, voll. Alle Tische waren besetzt. Auch zahlreiche Ehrengäste, wie z.B. Ministerpräsident Stefan Weil und Innen- und Sportminister Boris Pistorius waren anwesend.

 

Den Abend eröffnete Karl Finke, Präsident Behinderten-Sportverband Niedersachsen und anschließend gab es eine Talkrunde mit dem Ministerpräsident und Stargast Henry Maske. Auch NDR begleitete den Abend.

 

Danach wurden die besten 6 nominierten Sportler/-innen aus Niedersachsen vorgestellt:

 

Alexander Budde (Basketball), Sabine Ellerbrock (Rollstuhltennis), Phil Grolla (Leichtathletik), Roland Kaiser (Fußball), Steffen Lehmker (Biathlon), Elke Seeliger (Sportschießen). Über jede/n Sportler/in gab es ein kurzes Video und jede/r hat etwas über sich erzählt.

 

Alle Sportler hatten großartige Leistungen erbracht. Jede/r war super. Aber gewonnen hat Alexander Budde.

 

Zwischendurch gab es ein schönes Programm: Musik, Singen, Judo und Akrobatik.

 

Es war ein besonderer und gelungener Abend.

 

Foto: Alexander Budde (Behindertensportler 2019)

Fotoserien zu der Meldung


Gala zur Wahl des Behindertensportler (09.03.2019)